A photo by Jason Blackeye. unsplash.com/photos/QFsubS5IV8Y

Verformungen in Asphaltkonstruktionen können, verstärkt durch den konstant zunehmenden Schwerverkehr sowie der Veränderung des Klimas, innerhalb der geplanten Nutzungsdauer der Konstruktion auftreten. Die Anwendung von speziellen Bindemitteln wie Gilsonite oder Gilsoflex kann diese Problematik dauerhaft lösen.

 

Naturasphalte des Typs Gilsonite werden im Strassenbau seit langem verwendet, um den Verformungswiderstand von Asphaltkonstruktionen zu verbessern. Gilsonite ist ein zu 99,9 % aus reinem Kohlenwasserstoffharz bestehender Naturasphalt, welcher aufgrund seiner Zusammensetzung Bitumen sehr ähnlich ist und deshalb für die Anwendung im Strassenbau sehr geeignet ist. Im Gegensatz zu anderen Naturasphalten besitzt Gilsonite keinen Eigenfülleranteil und löst sich daher vollständig rückstandsfrei und lagerstabil in Bitumen. Die spezielle Zusammensetzung von Gilsonite beeinflusst den molekularen Aufbau von Strassenbaubitumen und bewirkt dadurch eine Erhöhung der mechanischen Standfestigkeit und des Widerstandes gegen Verformungen. Die Kälteeigenschaften werden im Gegensatz dazu nur geringfügig beeinflusst. Zudem sinkt dadurch die Anfälligkeit für oxidative Strukturänderungen und die Beständigkeit gegen vorzeitige Alterung steigt signifikant.

 

highway-828985_1920-2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zielgerichtete Festigkeitsverbesserung
Gilsonite wird vor allem in Binder- und Tragschichten eingesetzt um die dadurch erzielte Festigkeitsverbesserung zielgerichtet zu nützen. Für den Einsatz in Deckschichten wurde Gilsoflex, eine Kombination aus Gilsonite und ausgewählten Elastomeren, entwickelt. Dieses Produkt bringt die notwendige Elastizität mit, um die Oberflächenbeanspruchungen schadlos über einen längeren Zeitraum aufzunehmen und in den Untergrund abzuleiten. Durch den Einsatz von Gilsoflex wird die direkte Modifikation von Bitumen an der Asphaltmischanlage möglich. Der Einsatz von Gilsoflex ermöglicht dem Anwender auch geringe Mengen eines hochmodifizierten Bindemittels für Kleinbaulose herzustellen und einzusetzen.

 

Erhöhte Wärmestandfestigkeit und Dauerhaftigkeit
Um die Lebensdauer von Verkehrsflächen wie Bushaltestellen, Busspuren oder andere stark beanspruchte Verkehrsflächen zu verlängern, werden mittlerweile kleinflächige Betonfelder oder halbstarre Deckschichten eingebaut, da mit konventionellen Asphaltmischgutsorten keine zufriedenstellenden Lösungen erzielt wurden. Diese Bauweisen sind kostenintensiv, anspruchsvoll beim Einbau und nachfolgender Erhaltung. Auf Grund vollkommen unterschiedlicher Eigenschaften der verschiedenen Baustoffe Asphalt, Beton, Zementschlämme, etc. entstehen meist thermisch induzierte Spannungen, die in weiterer Folge zu Rissbildungen unterschiedlichster Art führen. Die Modifikation von Asphaltmischgut mit Gilsonite kann diesem Problem Abhilfe schaffen. Durch den Einsatz von Gilsonite werden die Wärmestandfestigkeit und die Dauerhaftigkeit extrem verbessert, ohne die Rissanfälligkeit zu erhöhen.

 


Alles für die Strasse von Pavono® AG
Gilsonite wird in der Schweiz von Pavono® AG vertrieben. Weitere Produkte im Angebot der Pavono® AG:
– Haftvermittler / Haftmittel Bithaftin®
– Additive zur Reduktion der Aufbereitungs- und Verarbeitungstemperatur von Asphalt
– Bindemittel PavoBit Color für die Herstellung von eingefärbten oder naturbelassenen Belägen (farblose „Bitumen“)
– Farbpigmente PavoCol Color für die Herstellung von farbigen Belägen
– Farbige Mineralstoffe PavoRock Color für Farbbeläge
– Fasern für die Asphaltherstellung
– Additive zur Optimierung von wiederverwertbaren Recyclingasphalt
– Reparaturmörtel und Kaltasphalt
– Signal- und Markierungsfarben
– Rejuvenatoren und Spezialbitumen für die Anwendung mit Recyclingasphalt


Modifizierung von EME-Belägen mit Gilsonite
Gilsonite wurde verschiedentlich EME-Belägen zugegeben, um die Ermüdungsfestigkeit und die Steifigkeit zu verbessern sowie den Recyclinganteil zu erhöhen, ohne die Anforderungen an das Bindemittel einzuschränken. Beispiel: AC 22 EME ohne Gilsonite und mit 8% Gilsonite:

Steifigkeit ohne Gilsonite 15°C/10 Hz MPa 11685
Penetration ohne Gilsonite dmm 17
Erweichungspunkt Ring & Kugel ohne Gilsonite °C 77
Komplexer Modul G* am Bindemittel ohne Gilsonite 15°C/10 Hz MPa 34
Ermüdungsfestigkeit mit Gilsonite Mikrodehnung 139
Steifigkeit mit Gilsonite 15°C/10 Hz MPa 14263
Penetration mit Gilsonite dmm 11
Erweichungspunkt Ring & Kugel mit Gilsonite °C 86
Komplexer Modul G*am Bindemittel mit Gilsonite 15°C/10 Hz MPa 64
Spurrinnentest nach Cooper (30‘000 Zyklen bei 60%C) % 1

Festzustellen ist:
– Hoher Wirkungsgrad mit Gilsonite trotz moderater Dosierung
– Hohe Recycling-Raten im EME-Belag können ausgenützt werden, ohne die Vorgaben an das Bindemittel zu beeinträchtigen
– Die Eigenschaften des Bindemittels und des Belages können spürbar verbessert werden


 

Weitere Informationen:
Pavono AG
Schwimmbadstrasse 35
5430 Wettingen
Tel. 056 426 82 55
Mobile: 079 249 03 34
info@pavono.com
www.pavono.com