Logistik

 

Mit Sickersteinen befestigen statt versiegeln
Mit einem vielfältigen und verlässlich funktionierenden Sickersteinsortiment leistet die CREABETON BAUSTOFF AG einen beachtlichen Beitrag für den Umweltschutz. Dass die Sickersteine ihrem Namen voll und ganz gerecht werden, ist kein Zufall. Es ist die langjährige Erfahrung, kombiniert mit der lupenreinen Seriosität der Herstellwerke in der Gruppe, die zu derartigen Qualitätsprodukten der ökologischen Flächenbefestigung führen.

 

WasCREABETON_Sickersteineser- und Luftdurchlässig
Die Sickersteine der CREABETON BAUSTOFF AG stehen für ein offenes System, bei dem das Wasser direkt durch den Stein in tiefer liegende Bodenschichten und schliesslich ins Grundwasser gelangt. Ein spezieller Beton sorgt dafür, dass der Stein unter Einsatz perfekt abgestimmter Gesteinskörnungen in Kern- und Vorsatzschicht wasser- und luftdurchlässig ist. Fein abgestuftes Kies und Splitt mit wenig Sand sorgen für möglichst viele Hohlräume zwischen den einzelnen Gesteinskörnern. Die Zementleimmenge wird so bemessen, dass die Körner mit einer dünnen Leimschicht umhüllt, aber nur an den Berührungspunkten miteinander verkittet werden. Der einsatzfähige Stein zeichnet sich durch die Art eines vorübergehenden willkommenen Wasserspeichers aus.

 

Im Dienste des Umweltschutzes
Gegenüber Asphalt, aber auch konventionellen Pflasterdecken, leistet die CREABETON BAUSTOFF AG mit ihren bauphysikalisch einwandfrei funktionierenden und ästhetisch vielseitigen Sicker- oder Ökosteinen einen beachtlichen Beitrag für den Umweltschutz und einen zusätzlichen Mehrwert: Das Regenwasser versickert durch die Ökobeläge direkt und effizient. Eine umständliche, teure und ökologisch fragwürdige Regenwasserableitung via Kanalisation wird damit reduziert oder gar vermieden. Und selbstverständlich setzt das Produktsortiment mit einer Vielzahl von Varianten in Form, Farbe und Struktur kreativen Lösungen keine Grenzen.

 

LKW-Transporte effizient und nachhaltig
Mit 17’800 Fahrten transportierte die gruppeneigene Logistik der MÜLLER-STEINAG Gruppe im 2017 rund 390’000 Tonnen von A nach B. Stets im Zentrum steht der reibungslose Ablauf im Rahmen der Firmenwerte: möglichst ökologisches Fahrverhalten, Termintreue garantieren, faire Löhne und Arbeitszeiten ermöglichen, eine moderne Flotte unterhalten und nicht zuletzt: die Zufriedenheit der Kunden.

 

 

 QualiDrive als BasGrafik_CO2_DIESELis
Kurze Transportwege und das Minimum an Leerfahrten bilden die Grundlagen für das tägliche Disponieren. Die MÜLLER-STEINAG Gruppe fährt ausschliesslich mit Fahrzeugen, bei denen energieeffiziente Motoren der Kategorien Euro 6 und Euro 5 eingebaut sind. Seit 2017 fahren die Chauffeure der MÜLLER-STEINAG Gruppe im Rahmen der Nachhaltigkeit nach den Zielen von QualiDrive. Dies bedeutet in erster Linie geringerer Treibstoffverbrauch und weniger CO2-Ausstoss. Die Resultate gegenüber dem Vorjahr sind eindrücklich.

 

Weitere Informationen zum Thema finden Sie unter:
www.betonlink.ch/logistik

CREABETON BAUSTOFF AG
Bohler
6221 Rickenbach LU
Tel. 0848 400 401
info@creabeton-baustoff.ch
www.creabeton-baustoff.ch

 

Titelbild: Mit der gruppeneigenen Logistik bieten wir unseren Kunden einen Extra-Service.
Bild Nr. 1: Funktionalität und Ästhetik in Einem.
Bild Nr. 2: Die positiven Ergebnisse bestätigen QualiDrive als Basis der täglichen Arbeit.