MM_113_Toptech_02

Baumaschinen sind oft weit von der firmeneigenen Werkstatt entfernt im Einsatz. Mit dem Oelserviceanhänger von MOTOREX-TOPTECH kein Problem: Die Wartung kann effizient am Standort der Maschine durchgeführt werden.

 

Mit dem Einsatz des neuen Oelserviceanhängers setzt die für Strassen- und Tiefbau bekannte Hagedorn AG aus Pfäffikon auf Service vor Ort. Angekuppelt an das Servicefahrzeug können so direkt am Standort der Maschine der Schmierdienst sowie notwendige Servicearbeiten durchgeführt werden. Dadurch erübrigen sich nicht nur kostspielige Transporte in die Werkstatt, sondern auch unnötig lange Stillstandzeiten.

 

Mobil und autonomBild 1
Jeder Oelserviceanhänger von MOTOREX-TOPTECH wird exakt nach den Bedürfnissen des Kunden ausgestattet. Der Anhänger der Hagedorn AG wurde mit 6 Tanks für verschiedene Motoren-, Hydraulik-, Getriebe-, Differenzial- und andere Oele sowie einem voluminösen Altoeltank ausgestattet. Mit einer leistungsstarken Doppelmembranpumpe und verschiedenen Absaugsonden kann das Altoel so schnell entnommen und vorschriftsgemäss zwischengelagert werden. Sechs Schlauchroller mit Pistolen und Durchflusszählern erleichtern die Servicearbeiten spürbar. Die Förderpumpen werden mit einem leistungsstarken Kompressor pneumatisch angetrieben. Dieser liefert auch Druckluft für andere Anwendungen. Das durchdachte Raumkonzept im Innern des Anhängers erleichtert die tägliche Arbeit und die integrierten Zurrschienen sichern mitgeführte Objekte im Handumdrehen.

 

Bild 2Auch bei Minustemperaturen
Wer schon einmal bei Minustemperaturen Schmierstoffe umpumpen musste, wird die integrierte, vollautomatische Standheizung zu schätzen wissen. Die vom Netz unabhängige Stromversorgung wird durch einen Generator sichergestellt, der sauber verkleidet auf der Deichsel platziert ist. Der MOTOREX-TOPTECH-Oelserviceanhänger ist gerade für Baufirmen ein äusserst willkommenes Werkzeug, um höhere Maschinenauslastungen und nicht zuletzt auch Kosteneinsparungen zu ermöglichen. Weitere Auskünfte erhalten Sie bei Ihrem Gebietsleiter oder direkt bei der MOTOREX-TOPTECH AG unter Tel. 062 919 75 85.

 

Weitere Informationen:
BUCHER AG LANGENTHAL
MOTOREX-Schmiertechnik
Postfach
4901 Langenthal
Tel. 062 919 76 69
info@motorex.com
www.motorex.com

 

Bildlegenden:
Bild Nr. 1: Hier wird bei einem Radlader das Motorenoel gewechselt. Ersetzt wird es durch frischen Schmierstoff aus dem Oelserviceanhänger.
Bild Nr. 2: Einstellen des Druckluftoelneblers bei der Montage des Oelserviceanhängers im Werk bei MOTOREX.