Bio- und Setzlingsmarkt Umwelt Arena 18.5.2019 - Kopie

Der beliebte Bio- und Setzlingsmarkt vor dem Haupteingang der Umwelt Arena Schweiz findet dieses Jahr am Samstag, 18. Mai 2019, 10 bis 16 Uhr statt. Marktstände mit nachhaltigen Produkten kompetenter Spezialisten, ein Grill- und Glacestand, ein Slow-Food-Infomobil und die Möglichkeit zum Ponyreiten machen den Bio- und Setzlingsmarkt der Umwelt Arena zum abwechslungsreichen Ausflugsziel für die ganze Familie.

 

Der Bio- und Setzlingsmarkt der Umwelt Arena Schweiz präsentiert ein breites Sortiment bekannter Anbieter, die sich zum biologischen Anbau und Artenreichtum bekennen. Neben Samen, Setzlingen für Balkon und Garten, Stauden, Blumen, Kräuter und Gemüse gibt es auch nachhaltig produzierte Lebensmittel zu kaufen.

Dank Grill- und Glacestand, Slow-Food-Infomobil, Ponyreiten und dem Glücksrad am Stand der Umwelt Arena wird der Bio- und Setzlingsmarkt, direkt vor der Umwelt Arena Schweiz, Türliackerstrasse 4 in Spreitenbach, zum abwechslungsreichen Ausflugsziel für Gross und Klein.

Folgende Anbieter und Betriebe bieten am 18. Mai ihre Produkte an: ArboVitis, Frick; Biogärtnerei am Hirtenweg, Riehen; Biohof Fondli, Dietikon; Biohof Siegrist, Küttigen; BioladeBade, Baden; Christine Bühler, Alten; buntetomaten.ch, Dietikon; Gärtnerei Moll Bottipflanzen, Stetten; Hof Baldenwil, Schachen b. Herisau; Humbel Spezialitätenbrennerei AG, Stetten; ProSpezieRara, Basel; Slow Food Mobil, Ostschweiz; speisepilze.ch, Meilen; Steinis Arche, Birmenstorf; Tagora – Aargauer Safran, Aristau und Wettacherhof, Hornussen (Ponyreiten). Alle Besucher des Umwelt Arena-Standes dürfen am Glücksrad drehen und können Preise gewinnen.

Der unentgeltliche Besuch des Bio- und Setzlingsmarkts lässt sich gut mit dem Besuch der Umwelt Arena Schweiz kombinieren. Entdecken, Erfahren und Umsetzen werden in der Umwelt Arena gross geschrieben: Egal ob es darum geht, mehr über Biodiversität zu erfahren, die eigenen Ernährungsgewohnheiten unter die Lupe zu nehmen, oder auf der Energierutschbahn Strom zu erzeugen. Um 12.30, 13.30,14.30 und 15.30 Uhr finden in den verschiedenen Erlebniswelten Themenführungen statt (im Eintrittspreis inklusive). Für Gartenfreunde lohnt sich ein Besuch der Gartenausstellung „Bin im Garten“ mit lebendigen Hecken und begrünten Wänden oder des Kräutergartens auf der Dachterrasse, wo sie Ideen für Garten und Balkon erhalten. Zwischen 11.30 und 17.00 Uhr können im Indoor Parcours spannende Zwei-, Drei- und Vierrad-E-Fahrzeuge getestet werden: Erwachsene mit E-Bikes, Segways oder Elektroautos, Kinder mit Tretkarts, Spacescooters und mehr.

 

Vorschau Öffnungszeiten: Die Umwelt Arena Schweiz ist auch an Auffahrt, am Pfingstsamstag, Pfingstsonntag und Pfingstmontag von 10 – 17 Uhr geöffnet.

 

Öffnungszeiten Umwelt Arena Schweiz:

Besucher: Mittwoch bis Sonntag, 10-17 Uhr. Events/Führungen: täglich, nach Vereinbarung

Aktuelle Öffnungszeiten und Daten Indoor Parcours siehe  www.umweltarena.ch

 

Weitere Informationen über die Umwelt Arena Schweiz: Monika Sigg, PR und Werbung, Türliackerstrasse 4, 8957 Spreitenbach, +41 56 418 13 12, monika.sigg@umweltarena.ch, www.umweltarena.ch